Die gymnasiale Oberstufe umfasst die Klassen 10 – 12.

Dabei bilden die Jahrgangsstufen 11 und 12 die Qualifikationsphase. Sie wird mit der Reifeprüfung abgeschlossen, die dem Deutschen Internationalen Abitur entspricht und zum uneingeschränkten Hochschulzugang berechtigt. Aufgrund der Größe der Schule erfolgt der Unterricht in der Qualifikationsphase nicht im Kurssystem, sondern im Klassenverband. Das Schwergewicht der Oberstufe liegt auf der Selbstverantwortung der Schüler und einer hohen Arbeitsqualität. Dazu gehören Selbstmotivation, Konzentration, Zeitmanagement, die Beschaffung von Materialien und Informationen, der Umgang mit angemessenen Hilfsmitteln sowie die Klausur-und Arbeitsvorbereitung.

Die Schule legt großen Wert auf individuelle Schullaufbahn-und Berufsberatung. Die Berufsberatung wird durch eine Lehrkraft durchgeführt. Dazu kommen ein Betriebspraktikum in Klasse 9, welches durch Kooperation mit der Königin-Luise-Stiftung in Berlin auch in Deutschland absolviert werden kann und freiwilligen Sozialstunden als Sozialpraktikum in Klasse 10.

Kollegium:


Hr. Bothe
Fr. Emtiaz
Hr. Frank
Hr. Haselhorst

Hr. Heßlinger
Hr. Dr. Müller
Fr. Omidi
Hr. Pröm

 

Fr. Siavashi
Fr. Sturm
Hr. Dr.Toutianousch
Fr. Willmann